Texte

2019

Interview: “Solan­ge Wirt­schaft auf Ren­di­te aus­ge­rich­tet ist, blei­ben wir unter unse­ren Möglichkeiten”, Lukas Hermsmeier vom Online-Magazin was wäre wenn. 14. November 2019

Ist diesmal wirklich alles anders? Marx und die Roboter. Radio-Gespräch bei RADIA OBSKURA, mit den Herausgebern Sabine Nuss und Florian Butollo, 7. November 2019

Nuss, Sabine: Furien des Privatinteresses. Die Immobilienwirtschaft ist empört über den Berliner »Mietendeckel«, in: Jungle World, Nr. 44, 2019

Nuss, Sabine: Für ein Grundrecht auf Wohnen, in: Blätter für deutsche und internationale Politik. November 2019

Gespräch bei Radio RBB Kultur. „Wie privat ist Eigentum? Greift der Staat beim Mietendeckel zu weit ein?“, 30. Oktober 2019

Nuss, Sabine: Keine Enteignung ist auch keine Lösung. Die große Wiederaneignung und das vergiftete Versprechen des Privateigentums. Karl Dietz Verlag, Berlin 2019.

Rezension: Der Ausschluss der anderen. Sabine Nuss blickt auf das moderne Privateigentum als eine »große Enteignung«. Von Stephan Kaufmann, in: neues deutschland vom 26. Oktober 2019

Nuss, Sabine: Das Ende der Enteignung. Was es bedeuten würde, wenn nicht privates, sondern gesellschaftliches Eigentum die Beziehungen bestimmte. Auszug aus dem Buch „Keine Enteignung ist auch keine Lösung„, in: ak – analyse & kritik. Zeitung für linke Debatte und Praxis, Nr. 653 vom 15. Oktober 2019

Nuss, Sabine: Hej Chef, wir fasten grade und konkurrieren nicht. Kolumne in OXI, Wirtschaft anders denken, Juli 2019, Seite 2

Geschütztes Privateigentum privilegiert Wenige sich gesellschaftlich verantwortungslos zu verhalten – Aneignen mit Sabine Nuss. Interview. Radio F.R.E.I., Erfurt.

Butollo, Florian / Nuss, Sabine (Hrsg.): Marx und die Roboter. Vernetzte Produktion, Künstliche Intelligenz und lebendige Arbeit, Karl Dietz Verlag Berlin GmbH 2019

Rezensionen:

Bayrischer Rundfunk. BR2, Kulturwelt vom 6. August 2019. Das Verschwinden der Arbeit: Florian Butollo und Sabine Nuss zu ihrem Buch „Marx und die Roboter“, Moderation: Joana Ortmann, unter: www.br.de/radio/bayern2/programmkalender/sendung-2436986.html

NDR Kultur vom 9. August 2019. Roboter statt Mensch: Liefert Marx die Antwort? »Marx und die Roboter. Vernetzte Produktion, Künstliche Intelligenz und lebendige Arbeit«von Florian Butollo und Sabine Nuss (Hrsg.), vorgestellt von Sebastian Friedrich, unter: www.ndr.de/kultur/buch/sachbuecher/Marx-und-die-Roboter-Buch-zur-Automatisierung-der-Arbeit,marxroboter102.html

In der Mediathek: https://mediandr-a.akamaihd.net/download/podcasts/podcast4458/AU-20190808-1931-0100.mp3

Radio Corax vom 5. September 2019: Der Band „Marx und die Roboter“ unterzieht den technischen Produktionswandel einer Analyse mit Marxscher Brille. Wir haben mit dem Mit-Herausgeber Florian Butollo gesprochen, und ihn zu der Wirklichkeit der „Roboter“ befragt. https://radiocorax.de/digitalisierte-produktionswelt-marx-und-die-roboter/

Neues Deutschland vom 14. August 2019: Statussymbol für den Chef. Das Buch »Marx und die Roboter« erklärt, warum auch die Digitalisierung nicht zur menschenleeren Fabrik führt, von Simon Poelchau, unter: https://www.neues-deutschland.de/artikel/1124342.digitalisierung-statussymbol-fuer-den-chef.html?sstr=Poelchau?pk_campaign=SocialMedia

Jungle World vom 15. August 2019. Karl Marx und die Roboter. Ist der Kapitalismus bald überwunden, weil Maschinen für uns arbeiten? Pustekuchen! Die Digitalisierung bringt nicht weniger Arbeit, sondern miesere Jobs. Von Christopher Wimmer, unter: https://jungle.world/artikel/2019/33/karl-marx-und-die-roboter

Der Freitag vom 5. September 2019. Guido Speckmann: Druck weicht nicht. Industrie 4.0 Roboter verändern alles. Und selbstredend sind Jobs in Gefahr. Ein Sammelband untersucht den Mythos. In: Der Freitag, Nr. 36, Seite 16 

Rezension von Werner Rätz, auf seiner Website: http://www.werner-raetz.de/fileadmin/user_upload/Autor/besprechungen/butollo_nuss.pdf

OXI, Wirtschaft anders Denken. Vorwort-Abdruck des Buches in Oxi Blog vom 7. Juli 2019. Marx und die Roboter: Ist diesmal wirklich alles anders?, unter: https://oxiblog.de/marx-und-die-roboter-ist-diesmal-wirklich-alles-anders

Soziologieblog, vom 9. September 2019, Rezension zu Marx, die Roboter und die Digitalisierung herausgegeben von Florian Butollo und Sabine Nuss, verfasst von Peter Schadt, unter: https://soziologieblog.hypotheses.org/12966?fbclid=IwAR3vLazprByUTiJwbprc_KGNpGjEQ3apAlKG7XaXAHP57aa7-vbcXsA8yww

Kritisch-lesen.de: Der (Alb-)Traum von der menschenleeren Fabrik. Für die aufgeregten Debatten um Automatisierung, Künstliche Intelligenz und Roboter lohnt ein Blick in die Schriften eines Mannes aus dem 19. Jahrhundert: Karl Marx. https://kritisch-lesen.de/rezension/der-alb-traum-von-der-menschenleeren-fabrik 8. Oktober 2020

Socialnet Rezensionen: Georg Auernheimer. Rezension vom 21.10.2019 zu: Florian Butollo, Sabine Nuss (Hrsg.): Marx und die Roboter. Vernetzte Produktion, Künstliche Intelligenz und lebendige Arbeit. Karl Dietz Verlag (Berlin) 2019. ISBN 978-3-320-02362-1. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/26189.php

Nuss, Sabine: Güter im Überfluss. Die Sicherung geistigen Eigentums wird in Zeiten der Digitalisierung immer schwieriger, in: OXI, Wirtschaft anders denken, Juli 2019, Seite 16

Nuss, Sabine: Dann werden alle mehr Wurst bekommen. Privateigentum wird gern zum Wohlstandsgaranten verklärt. In Wahrheit geht es um Verfügungsrecht, also Macht. Im Kapitalismus dreht sich alles darum, in: OXI, Wirtschaft anders denken, Juli 2019, Seite 3 – 4

Nuss, Sabine: Fake News von Ludwig Erhard. Kolumne in OXI, Wirtschaft anders denken, Juni 2019, Seite 2

Nuss, Sabine: Das Leben ist kein Ruheabteil. Kolumne in OXI, Wirtschaft anders denken, Mai 2019, Seite 2

Nuss, Sabine: FAQ. Noch Fragen? Geistiges Eigentum im Kapitalismus, in: ak – analyse & kritik – zeitung für linke Debatte und Praxis / Nr. 648 / 16.4.2019

Nuss, Sabine: Superman wird die Krise überstehen. Kolumne in OXI, Wirtschaft anders denken, April 2019, Seite 2

Nuss, Sabine: Dem Markt ist der Klima egal. Die Verkehrswende wird nicht nur von den Konservativen, sondern auch vom Kapital blockiert. Kommentar in Der Freitag, Ausgabe 13/2019

Nuss, Sabine: Kondoismus und Kapital. Kolumne in OXI, Wirtschaft anders denken, März 2019, Seite 2

Die Veränderung liegt in unserer Hand„, Interview mit Sabine Nuss, erschienen in agora42, Das philosophische Wirtschaftsmagazin, Von Wolfram Bernhardt, 10. Februar 2019

2018

Nuss, Sabine: Was die schwäbische Hausfrau leistet. Kolumne in OXI, Wirtschaft anders denken, 12. Dezember 2018

Nuss, Sabine: Nach #unten: Weitermachen! Endlich reden wir von der Klassengesellschaft, von der Verteilung des Reichtums. Das genügt nicht. Wir müssen die Ursachen der Ungerechtigkeit abschaffen, in Der Freitag, Ausgabe 47/2018

Nuss, Sabine: #unteilbar weitergehen. Kolumne in OXI, Wirtschaft anders denken, 02. November 2018

Nuss, Sabine: Clickworker aller Länder…. Arbeiten in der Gig-Economy. Ein Selbstversuch. Kolumne in OXI, Wirtschaft anders denken, 08. Oktober 2018

Nuss, Sabine (Hrsg.): Der ganz normale Betriebsunfall. Viermal Marx zur globalen Finanzkrise. Mit: Maria Kader, Ralf Krämer, Günther Sandleben und Ernst Lohoff. Karl Dietz Verlag Berlin, 2018

Sabine Nuss: Die stigmergische Zukunft. 3D-Drucker in der Küche und eine Welt ohne Geld. In: in Maske und Kothurn, Internationale Beiträge zur Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Jhg. 64, 1-2, 2018, Hg. von Till Heilmann und Jens Schröter, S. 182-186

Auf dem Web-Portal marx200.org anlässlich 200 Jahre Karl Marx, bloggt Sabine Nuss seit März 2017 gemeinsam mit anderen regelmäßig zu Themen rund um Marx und seinem Werk.

Nuss, Sabine: Sozialismus?…ist wieder sexy, doch für was steht der Begriff? Über die Suche nach der Gesellschaft ohne Geld, im Online-Dossier „Sozialismus“ der Rosa-Luxemburg-Stiftung, 07. September 2018

Nuss, Sabine: Warum sich die Werke von Karl Marx so gut wie selten zuvor verkaufen, Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung, von Burkhard Ewert, 02.05.2018

Nuss, Sabine: Die kulturindustrielle Verwertung des Marx-Andenkens und dessen Vorzüge. Kritik und Kommerz, in: Jungle World, 26. April 2018

Nuss, Sabine: Das Jungsthema, unsere Erfahrung als Ökonominnen und die Reproduktion einer Monokultur, in OXI, Februar 2018

2017

Nuss, Sabine: Eine Frage der Bedürfnisse, in OXI, Oktober 2017

Nuss, Sabine: Alle reden über Marx, in: Zeitschrift DISPUT, 26. September 2017 

Interview mit Karlen Vesper im neuen deutschland: Marx muss auch Spaß machen. 150 Jahre Kritik der Politischen ökonomie, 100 Jahre russische Revolutionen: Sabine Nuss über eine neue Online-Plattform der Rosa-Luxemburg-Stiftung, 5. Mai 2017

Nuss, Sabine: Die Grande Dame der Gemeingüterforschung. Elinor Ostrom (1933-2012) ist die erste und bisher einzige Frau, die den Wirtschaftsnobelpreis erhalten hat. Als Politologin analysierte sie ökonomisches Handeln von Personen, die Güter gemeinsam nutzen. Das Ergebnis: Sie können es effizienter als Markt oder Staat. In: OXI, Januar 2017, Seite 23

2016

Nuss, Sabine, mit Strohschneider, Tom/Stary, Patrick/Doerfler, Martha (Hrsg.): Smarte Worte. Das kritische Lexikon zur Digitalisierung. Rosa-Luxemburg-Stiftung, November 2016

Nuss, Sabine, mit Muzzupappa, Antonella/Hecker, Rolf: Der wiederentdeckte Marx. In: „Ich lebe am fröhlichsten im Sturm“ – 25 Jahre Rosa-Luxemburg-Stiftung, Gesellschaftsanalyse und Politische Bildung, Januar 2016, Seite 72-78

2015

Nuss, Sabine/Zimmer, Wim: Parteigänger der Macht. Die Presse lügt nicht. Es ist viel schlimmer. Die meisten Journalisten glauben, was sie schreiben. Ihre Wahrheiten entstehen auf subtile Weise. In: rosaLux, Hausjournal der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Ausgabe 2/2015, S. 13

Nuss, Sabine: Die stigmergische Zukunft. 3D-Drucker in der Küche und eine Welt ohne Geld: über das Potenzial neuer Technologien für die Revolutionierung der Produktionsverhältnisse. In: Tageszeitung Neues Deutschland vom 11. April 2015, Beilage Linke Woche der Zukunft

Muzzupappa, Antonella/Nuss, Sabine: Das ist kein Völkerball. Die Argumente von Merkel und Co. gegen einen Schuldenschnitt für Griechenland – und warum sie wenig taugen. In: Tageszeitung Neues Deutschland vom 09. Februar 2015, Seite 10

KOLUMNEN IM ND-KRISENSTAB (2012 – 2014):

Nuss, Sabine: Das Richtige im Falschen. Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 1o. Februar 2014, Seite 4.

Nuss, Sabine: Hamman oder Hamsterrad. Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 13. Januar 2014, Seite 4.

Nuss, Sabine: Beschenkt euch!. Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 16. Dezember 2013, Seite 4.

Nuss, Sabine: Im Netz des Dr. Regulus. Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 21. Oktober 2013, Seite 4.

Nuss, Sabine: DAX ist Wahl egal. Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 23. September 2013, Seite 4.

Nuss, Sabine: Tschüss, Krise! Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 26. August 2013, Seite 4.

Nuss, Sabine: Freie Fahrt für Bananen. Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 29. Juli 2013, Seite 4.

Nuss, Sabine: Die Meinungsmacher. Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 01. Juli 2013, Seite 4.

Nuss, Sabine: Die Krisenmechaniker. Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 03. Juni 2013, Seite 4.

Nuss, Sabine: Paartherapie für den Euro. Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 06. Mai 2013, Seite 4.

Nuss, Sabine: Bonne Chance. Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 08. April 2013, Seite 4.

Nuss, Sabine: Märkte trinken kein Bier. Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 10. März 2013, Seite 4.

Nuss, Sabine: Wohlstandsmesser. Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 11. Februar 2013, Seite 4.

Nuss, Sabine: Zwanghaftes Handeln. Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 11. Januar 2013, Seite 4. (Jemand hat das ins Englische übersetzt: Compulsive Behavior).

Nuss, Sabine: Leben in der Geldanlage. Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 17. Dezember 2012, Seite 4.

Nuss, Sabine: Wettbewerb ins Elend. Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 19. November 2012, Seite 4

Nuss, Sabine: Die Wachstumsmaschine. Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 21. Oktober 2012, Seite 4

Nuss, Sabine: Die Abkürzungskonjunktur. Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 24. September 2012, Seite 4

Nuss, Sabine: Die Krise in den Genen? Krisenstab Kolumne, in: Neues Deutschland vom 27. August 2012, Seite 4

ANDERE TEXTE:

2012

Nuss, Sabine: Umkämpftes Copyright. Der Streit um das geistige Eigentum, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, Nr. 12/2012, Seite 85-94. Der Artikel auf englisch:
Contested copyright. The battle over intellectual property.

Nuss, Sabine: „Panzerproduktion eingestellt – Belegschaft jubelt“. Plädoyer für eine Öffentliche Produktion, in: Alex Demirovic / Christina Kaindl (Hrsg.): Gegen den Neoliberalismus andenken. Linke Wissenspolitik und sozialistische Perspektiven. Festschrift für Rainer Rilling. S. 189 – 194, VSA: Verlag, Hamburg, Juli 2012

Nuss, Sabine und Ingo Stützle: Modernisierung statt Meuterei. Die Piraten als Katalysatoren der aktuellen Urheberrechtsdebatte, in: analyse & kritik, Zeitung für linke Debatte und Praxis, Nr. 573, 15. Juni 2012.

Nuss, Sabine, mit: Valeria Bruschi, Antonella Muzzupappa, Anne Steckner, Ingo Stützle: PolyluxMarx. Bildungsmaterial zur Kapital-Lektüre. Erster Band. Karl Dietz Verlag Berlin GmbH 2012, ISBN 978-3-320-02286-0, 136 Seiten, 1 CD, Hardcover

2011
Nuss, Sabine: Die Brücke zum Supergau. Nicht erst die Tragödie in Japan zeigt: Über Atomkraft führt kein Weg ins Zeitalter erneuerbarer Energien. 15. März 2011, auf http://www.rosalux.de/news/37410/die-bruecke-zum-supergau.html

2010
Nuss, Sabine: Die Tragödie der Nutzenmaximierer. Elinor Ostrom und die Commons. Jenseits von Markt und Staat?, In: LUXEMBURG, Gesellschaftsanalyse und linke Praxis. Nr. 4/2010, S. 84-89

Nuss, Sabine: Der Gebrauchsanleitungs-Kapitalismus. In: LUXEMBURG, Gesellschaftsanalyse und linke Praxis. Nr. 2/2010, S. 28-33

Nuss, Sabine: Ich möchte kein Eisbär sein. Warum der Klimagipfel in Kopenhagen die Welt nicht gerettet hat. PROKLA 158, 40. Jahrgang Nr. 1, März 2010, S. 139 – 143

Nuss, Sabine/ Stützle, Ingo (2010): Party mit Marx. 2. Marx-Herbstschule in der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin 20. – 22. November, in: Zeitschrift marxistische Erneuerung, Nr. 81, 21. Jahrgang, März 2010, S. 165- 168

Nuss, Sabine/ Stützle, Ingo (2010): Die Mühe der Ebenen. Eigentum und Besitz bei Nicos Poulantzas, in: Demirovic, Alex/ Adolphs, Stephan/ Karakayali, Serhat (Hg.): Das Staatsverständnis von Nicos Poulantzas. Der Staat als gesellschaftliches Verhältnis, Baden-Baden, 115-131.

2009
Grüner Kapitalismus. Krise, Klimawandel und kein Ende des Wachstums, von Stephan Kaufmann und Tadzio Müller, hg. v. Mario Candeias und Sabine Nuss, Reihe: einundzwanzig der RLS, Hg. Dieter Klein, Berlin 2009

Sabine Nuss: Knietief in der VWL. Trotzdem kann die Linke von Elinor Ostrom lernen, in: ak – Zeitschrift für linke Debatte und Praxis, Nr. 544 vom 20.11.2009, text auf der ak-website

Sabine Nuss/Anne Steckner: Zur aktuellen Renaissance der Kapitallektüre, in: Marx`Kritik der politischen Ökonomie und die Linke heute. Beiträge eines internationalen workshops. Reihe „Pankower Vorträge“, Heft 135, 2009, 83 S., A5

Sabine Nuss / Lutz Brangsch: Mach mit, mach’s nach, mach’s effizienter. In der Privatisierungskrise – wie in der Wirtschaftskrise – kommt der Staat zu sich selbst. In: Krise der Privatisierung. Rückkehr des Öffentlichen. Von Mario Candeias, Rainer Rilling, Katharina Weise (Hrsg.). Reihe: Texte der Rosa-Luxemburg-Stiftung; Bd. 53, Juni 2009

Sabine Nuss: Naturalisierung als Legitimationsstrategie. Kritik der Debatte um geistiges Eigentum im informationellen Kapitalismus, in: Ingo Elbe/Sven Ellmers (Hg.). Eigentum, Gesellschaftsvertrag, Staat. Begründungskonstellationen der Moderne. Westfälisches Dampfboot, April 2009

2008
Sabine Nuss, Steckner Anne, Stützle Ingo: Die Marx-Bubble. Vom Medienhype des Longsellers in Zeiten der Finanzkrise. Erschienen in: ak – zeitung für linke debatte und praxis, Nr. 533 vom 21.11.2008

Sabine Nuss. Rezension des Buches von Christian Schmidt: „Individualität und Eigentum – Zur Rekonstruktion zweier Grundbegriffe der Moderne“, erschienen in argument 274 (1/2008).

Nuss, Sabine/ Stützle, Ingo: Privatize Me!, in: They Gonna Privatize the Air
herausgegeben von der Antifaschistischen Linken Berlin, Mai 2008

Nuss, Sabine/ Steckner, Anne: Warum „Das Kapital“ lesen?, in: dieLinke.Campus 4/2008, S. 18-19

Nuss, Sabine: „Von Open Source zu Crowdsourcing: Wettbewerbsvorteil dank einer Prise Kommunismus – Eine Kritik der Anreiztheorie des Eigentums“, erschienen in: FifF Kommunikation. Fachzeitschrift und Mitteilungsblatt des Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung (FIfF) e.V. Ausgabe 1/2008, Seite 47-51

Nuss, Sabine: Das Kapital ist eine Baustelle. Rezension von Jan Hoff / Alexis Petrioli / Ingo Stützle / Frieder Otto Wolf (Hrsg.): Das Kapital neu lesen. Beiträge zur radikalen Philosophie. Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster 2006, 370 Seiten, 27,90 Euro. Erschienen in: Z – Zeitschrift Marxistische Erneuerung. Nr. 73, März 2008

2007
Nuss, Sabine: Open Source. In: ABC der Alternativen. Von „Ästhetik des Widerstands“ bis „Ziviler Ungehorsam“. Herausgegeben von: Ulrich Brand, Bettina Lösch und Stefan Thimmel. VSA-Verlag, Hamburg 2007, S. 148

Nuss, Sabine: Mein Bit, dein Bit. Eigentum im Zeitalter digitaler Reproduzierbarkeit, in: Forum Wissenschaft 2/2007 „Produktion und Aneignung von Kunst, Kultur, Wissen“, S. 19-23

Nuss, Sabine: Die Herrschenden haben erwogen. Ernsthaft. Eine Bilanz des Treffens der G8 in Heiligendamm. Text der Woche der Rosa-Luxemburg-Stiftung 27 KW/ 2007

Nuss, Sabine: Material Girl in an Immaterial World. Warum Angela Merkel mit ihren Kollegen an der Ostsee über Geistiges Eigentum sprechen will, in: „G8 – Deutung der Welt. Kritik. Protest. Widerstand“, Gemeinschaftsausgabe von ak, arranca!, Fantómas und So oder So, Seite 62-63, April 2007 Auch erschienen als Text der Woche der Rosa Luxemburg Stiftung 15. KW/2007

Nuss, Sabine: In Heiligendamm trifft sich nicht die Weltregierung. Wenn die G8-Proteste mit verkürzten Feindbildern arbeiten, drohen sie im Sande zu verlaufen, in: Text der Woche der Rosa-Luxemburg-Siftung, 11. KW/2007

2006

Nuss, Sabine: Gipfel der Anti-Piraten. Die G8 will Stärkung der Rechte am geistigen Eigentum, in: ak – analyse & kritik – Zeitung für linke Debatte und Praxis, Nr. 511, 17.11.2006

Nuss, Sabine: Copyriot & Copyright: Aneignungskonflikte um geistiges Eigentum im informationellen Kapitalismus, Westfälisches Dampfbooot, 2006

Nuss, Sabine (2006): All rights reversed? Eigentumskonflikte im informationellen Kapitalismus. In: Baukrowitz, Andrea; Berker, Thomas; Boes, Andreas; Pfeiffer, Sabine; Schmiede, Rudi; Will, Mascha (Hrsg.): Informatisierung der Arbeit – Gesellschaft im Umbruch, edition sigma, Berlin, S. 413-422

Nuss, Sabine / Stützle, Ingo: Was ist und welchem Zweck dient Privatisierung? Anmerkungen zu einer linken Politik Öffentlicher Güter, in: Analyse & Kritik, Zeitschrift für linke Debatte und Praxis. Nr. 507, vom 16.06. 2006

2004
Nuss, Sabine / Heller, Lydia: Text mit Lydia Heller: Open Source im Kapitalismus: Gute Idee – falsches System?, in: Robert A. Gehring; Bernd Lutterbeck (Hrsg.): Open Source Jahrbuch 2004. Zwischen Softwareentwicklung und Gesellschaftsmodell, Berlin (Lehmanns Media), 2004 – Originalversion (html) und
überarbeitete Version (pdf)

2002
Nuss, Sabine: Zur Verwertung allgemeinen Wissens. Ein kapitalistisches Geschäftsmodell mit Freier Software, in: Das Argument, Heft 248: Das Imperium des Hightech-Kapitalismus, Nr. 44 (5/6), 12/2002

Nuss, Sabine: Download ist Diebstahl? Eigentum in einer digitalen Welt (RTF-Datei), in: PROKLA, Zeitschrift für kritische Sozialwissenschaft, Heft 126, S. 11-35, 2002, Nr. 1, auch erschienen in: Heigl, Richard, et.al (Hg.): Missing Link. Fragen an die Informationsgesellschaft, Universitätsverlag Regensburg, 2003

Nuss, Sabine/ Heinrich, Michael: Freie Software und Kapitalismus. Streifzüge 1/2002, Wien (als längere Fassung zum download unter „Vorträge“)

2001
Nuss, Sabine: Erfolgreicher Kommunismus?, in: Netzeitung vom 10. September 2001

1999
Nuss, Sabine/ Lydia Heller: Transformation in Russland. Die Illusion einer Marktwirtschaft als Ergebnis informeller Regulation (rtf-Datei), in: Informalisierung: Transformation und überlebensstrategien, PROKLA, Zeitschrift für kritische Sozialwissenschaft, Heft 117, S. 555-577, 1999

1998
Nuss, Sabine/Heller, Lydia: Intellectual Property Rights und Intellectual Property Left. The Case of the Operating System Linux, in: Intellectual Property Rights in Central and Eastern Europe, The Creation of Favourable Legal and Market Preconditions. Ed. by Elmar Altvater and Kazimiera Prunskien. NATO Science Series, Number 4: Science and Technology Policy – Vol 25. Vilnius, Berlin 1998, english version / deutsche version html-seite

1997
Nuss, Sabine: Tageszeitung im Internet. Das virtuelle Dienstleistungsangebot
Seminararbeit im Rahmen des Hauptseminars „Internet – Intranets – Second Web (3D) – Multimedia Global/Neue Welt (telekontinente)ordnung“ im WS 1997/98 am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin. Diese empirische Arbeit beinhaltet eine Umfrage unter Online-Tageszeitungen. (Wegen mancher Anfragen hier eine kurze Anmerkung: Die Daten dieser Arbeit sind inzwischen wirklich veraltet, interessant ist die Arbeit höchstens noch für eine historische Perspektive bezüglich der Anfänge der Go-Internet-Euphorie, die damals eingeschätzten Zukunftaussichten, usw.)

1996
Nuss, Sabine: Staubsauger im Internet. Wie der Bundesnachrichtendienst das Datennetz überwacht, in: Tageszeitung DIE WELT, Freitag, 22. März 1996