Sozialismus ist wieder sexy

Meinungsforscher*innen kommen mitunter auf überraschende Ergebnisse, so zum Beispiel bei einem Stimmungsbild zum Thema Sozialismus. Laut einer Umfrage von 2016 sehen junge Briten und Amerikaner*innen den Sozialismus positiver als ältere Zeitgenossen – und auch positiver als Kapitalismus.

Das Image des Sozialismus in Deutschland ist noch besser. 45 Prozent der Befragten hierzulande äußerten eine positive Meinung über den Sozialismus, 26 Prozent eine negative. Beim Kapitalismus lag das Ergebnis genau umgekehrt: Jeder Vierte (26 Prozent) hatte eine positive, knapp die Hälfte (47 Prozent) der Befragten eine negative Meinung.

Nun weiß man nicht genau, was die Befragten sich unter Sozialismus überhaupt vorstellen, zumal erwähnt werden muss, dass auch die Meinung zur Sozialdemokratie abgefragt wurde, die besser abschnitt, als der Sozialismus.

Wie ist dieser Begriff historisch eigentlich genau entstanden, wer hat ihn zuerst wann in welchem Kontext ins Leben gerufen? Darüber gibt es keine letztgültige Klarheit. Seine genaue Bestimmung war immer schon Ausdruck ideologischer Grabenkämpfe, von Staatsprogrammen und zwischenstaatlichen Auseinandersetzungen. Und so blieb, was Sozialismus sein sollte, stets vielfältigen Deutungen unterlegen….

Über mich

Sabine Nuss

Herzlich Willkommen. Hier schreibt Sabine Nuss, Verlegerin und Autorin, über die Welt des Kapitals, über Arbeit und Natur, über das Privateigentum, aber vor allem: Wie alles mit allem zusammenhängt, wie es uns bewegt, wie wir es bewegen. Manchmal auch über Alltägliches.

Kontakt

sabine.nuss [ at ] posteo.de

 

Letzte Tweets

Man, minimum wage discourse is wild. Conservatives just come out and say stuff like: "Learn economics. Capitalism requires a supply of millions of desperate exploitable workers living in poverty to reduce the price of commodities consumed by the wealthier class, which is good,"

„Arme besonders von Corona/Klimawandel/... betroffen“ - das sind wichtige, gleichzeitig eigenartige Meldungen. Armut ist der gesellschaftlich organisierte Ausschluss von allem möglichen. Sie ist kein Zustand, der Probleme mit sich bringt. Sie ist das Problem.

[Destatis-Presse] Fitnessgeräte im Dezember 2020 trotz Mehrwertsteuersenkung um 13,1 % teurer als im Vorjahresmonat

= aus der Not anderer Kapital schlagen oder eben „der Preismechanismus gewährleistet die effiziente Allokation der Ressourcen“

Mehr laden