Die unsichtbare Hand des Plans

Koordination und Kalkül im digitalen Kapitalismus

Der Markt soll es angeblich immer richten, dabei plant das Kapital selbst, was das Zeug hält. Mithilfe von Big Data, Algorithmen und Feedback-Technologien wollen die Plattform-Giganten Amazon, Google und Alibaba nichts mehr dem Zufall überlassen: Sie perfektionieren Logistik und Produktion und identifizieren Kundenwünsche, noch bevor sie ausgesprochen werden. Ließen sich die neuen Technologien nicht nutzen für eine Zukunft jenseits des digitalen Kapitalismus? Und wenn ja, wie? Höchste Zeit für eine neue Diskussion über Plan und Markt.

Mit Beiträgen von Alexander Amberger, Armin Beverungen, Valeria Bruschi, Timo Daum, Jan Groos, Inga Jacobsen, Georg Klaus, Geert Lovink, Felix Maschewski, Antonella Muzzupappa, Anna-Verena Nosthoff, Sabine Nuss, Dominik Piétron, César Rendueles, Ned Rossiter, Oliver Schlaudt, Jens Schröter, Anne Steckner, Tom Strohschneider, Katharina Volk, Sun Wei, Christopher Wimmer

Herausgegeben mit Timo Daum


2021 • 270 Seiten, Broschur.
ISBN 978-3-320-02382-9
Karl Dietz Verlag Berlin GmbH

Über mich

Sabine Nuss

Herzlich Willkommen. Hier schreibt Sabine Nuss, Verlegerin und Autorin, über die Welt des Kapitals, über Arbeit und Natur, über das Privateigentum, aber vor allem: Wie alles mit allem zusammenhängt, wie es uns bewegt, wie wir es bewegen. Manchmal auch über Alltägliches.

Kontakt

sabine.nuss [ at ] posteo.de

 

Letzte Tweets

Laschet.
Ohne mit der Wimper zu Zucken war eine seiner ersten Ideen im April 2020 ein Notstandsgesetz welche das ohnehin überforderte Personal in Krankenhäusern per Zwang zu Überstunden und Dienst auch ohne adäquate Schutzausrüstung verpflichten sollte.
#NeverForget

Roger Akelius, Immobilienkonzern-Eigentümer, zum #Mietendeckel-Urteil so: »Ich bin sehr glücklich, dass Deutschland zur Ordnung zurückgefunden hat« ⬇️

Rosa Luxemburg so: »Eure Ordnung ist auf Sand gebaut.« 📣

Quelle: https://dietzberlin.de/produkt/sich-nicht-regieren-lassen/ 🥳 https://twitter.com/dwenteignen/status/1384870085505032192

Deutsche Wohnen & Co Enteignen@dwenteignen

So äußert sich Roger Akelius zur Mietendeckel-Entscheidung: „Ich bin sehr glücklich, dass Deutschland zur Ordnung zurückgefunden hat“. #mietendeckel 😤😡

Beste Argumente für den #mietendeckel: Das (vergiftete) Versprechen des Privateigentums ☠️ „Keine Enteignung ist auch keine Lösung“. @SabineNuss diesen Samstag 15 h auf dem Gerechtigkeitskongress von @gruene_jugend. Wer beim Workshop nicht teilnehmen kann 👉 Buch lesen 😉

Mehr laden