KategorieDigitalisierung

Amazon auf human

A

Debatte: Die technologischen Möglichkeiten des Netzes lassen von einer neuen Planwirtschaft träumen Erschienen im Der Freitag, Ausgabe 24/2021 „Anticipatory Shipping“ heißt die Technologie, die sich Amazon vor zehn Jahren patentieren ließ: Algorithmen rechnen anhand der Bedürfnisgeschichte der Kund*innen aus, was sie künftig bestellen werden. Auf dieser Basis können die dezentralen Lagerzentren ...

Was, wenn es uns gehört?

W

4-teilige Video-Veranstaltungsreihe von FMP1, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Oxi – Wirtschschaft anders denken, Karl Dietz Verlag und dem Münzenbergforum. Vom 13. Mai – 20. Juni 2020 In Umfragen äußern immer wieder viele Menschen, dass der Kapitalismus in seiner jetzigen Form mehr schadet, als hilft. Viele zweifeln daran, dass der Markt die Antwort sein könne auf wachsende soziale ...

Clickworker aller Länder…

C

»Mit dieser Technologie kannst du tatsächlich jemanden finden, bezahlst ihm einen winzigen Geldbetrag und wirst ihn dann los, wenn du ihn nicht mehr brauchst« – besser kann man die »Gig Economy« kaum beschreiben. Unsere Kolumnistin Sabine Nuss hat es mal als Clickworkerin versucht. Wer einmal eine Weile damit zugebracht hat, bei Amazons Mechanical Turk »menschliche Intelligenzaufgaben« zu ...

Die Sache mit dem Fetisch

D

Im Vorfeld der Marx-Jubiläen stehen MarxistInnen und Marx-Beschäftigte im Kampf gegen Windmühlen. Fast alle Medien, die was auf sich halten, haben den 150jährigen des Kapitals und den 200. Geburtstag seines Schöpfers auf dem Redaktionsplan. Ein Must have der Themenplanung. Meist im Feuilleton oder im Wirtschaftsressort widmen sich JournalistInnen oder GastautorInnen dem Denker, seinem Werk ...

“Das übersteigt möglicherweise meine Fähigkeiten”

&

In jüngster Zeit wird darüber diskutiert, ob Roboter nicht auch Rechte und Pflichten haben müssten. Sogar die EU-Kommission wird sich damit befassen. Anfang des Jahres erteilte ihr der Rechtsausschuss des Europäischen Parlaments den Auftrag, ein Gesetzeswerk für Maschinen zu entwickeln. Nur: Werden die davon auch klüger? Wir haben den digitalen Sprachassistenten Siri von Apple auf die Probe ...

Über mich

Herzlich Willkommen. Hier schreibt Sabine Nuss, Verlegerin und Autorin, über die Welt des Kapitals, über Arbeit und Natur, über das Privateigentum, aber vor allem: Wie alles mit allem zusammenhängt, wie es uns bewegt, wie wir es bewegen. Manchmal auch über Alltägliches.

Foto: © Berliner Photoart

Kontakt

sabine.nuss [ at ] posteo.de

Letzte Tweets

🥁 In 6️⃣ Tagen erscheint: »Stummer Zwang. Eine marxistische Analyse der ökonomischen Macht im Kapitalismus« von Søren Mau.
 
#YourDailyMau #CountDown
Foto: Rapsfelder in Belarus, serge0n via Unsplash
▶️ http://dietzberlin.de/produkt/stummer-zwang

„Sabine, was machst Du?“
„Ich lese“
„Was?“
„Twitter“
„Pizza?“
„Nein, Twitter“
„Vegetarisch?“

Hm.

„Ja“

Urlaubsdialoge Nummer #232

@StephanKaufman1 @dietz_kristina

Landa in a nutshell.

In lang und mit guten Argumenten: Ishay Landas „Der Lehrling und sein Meister. Liberale Tradition und Faschismus” ▶️ http://dietzberlin.de/produkt/der-lehrling-und-sein-meister #Faschisten

Mehr laden