KategorieGeistiges Eigentum

Güter im überfluss?

G

Die Sicherung geistigen Eigentums wird in Zeiten der Digitalisierung immer schwieriger. Einige Tage vor der Europawahl lud ein junger Webvideo-Macher namens Rezo einen 55 Minuten langen »Rant«, zu Deutsch: eine Schimpftirade, bei YouTube hoch. Titel: »Die Zerstörung der CDU«. Das Video sezierte die Politik der konservativen Regierungspartei. Die Collage, eine Auswahl von CDU-Politikmaßnahmen auf ...

FAQ: Geistiges Eigentum im Kapitalismus

F

Ende März hat die EU eine Änderung des Urheberrechts beschlossen. Es sollte an das digitale Zeitalter angepasst und innerhalb der Union »harmonisiert« werden. Hunderttausende hatten europaweit im Vorfeld dagegen protestiert, insbesondere der Artikel 13 (jetzt 17) stand im Fokus. Warum? Große Plattformen, zum Beispiel Youtube, müssen von nun an dafür Sorge tragen, dass Nutzerinnen keine ...

Über mich

Sabine Nuss

Herzlich Willkommen. Hier schreibt Sabine Nuss, Verlegerin und Autorin, über die Welt des Kapitals, über Arbeit und Natur, über das Privateigentum, aber vor allem: Wie alles mit allem zusammenhängt, wie es uns bewegt, wie wir es bewegen. Manchmal auch über Alltägliches.

Kontakt

sabine.nuss [ at ] posteo.de

 

Letzte Tweets

Zum Thema "Das ist nunmal der Rechtsstaat":

»...in eurer bestehenden Gesellschaft ist das
Privateigentum für neun Zehntel ihrer Mitglieder
aufgehoben, es existiert gerade dadurch,
dass es für neun Zehntel nicht existiert.« (Marx)

#PearsGlobal #Syndikat

https://correctiv.org/aktuelles/wem-gehoert-berlin/2019/05/31/pears-recherche-immobilien-berlin

Es geht weiter! Nach #Corona-Pause sammelt die #Volksinitiative "Keine Profite mit Boden und Miete" ab sofort wieder Unterschriften. Macht mit und unterschreibt bis zum 19.10. gegen #Spekulation und #Mietenwahnsinn ✊ ✍️
http://www.keineprofitemitbodenundmiete.de
#Hamburg #hhbue

Mehr laden