KategorieGeistiges Eigentum

Güter im überfluss?

G

Die Sicherung geistigen Eigentums wird in Zeiten der Digitalisierung immer schwieriger. Einige Tage vor der Europawahl lud ein junger Webvideo-Macher namens Rezo einen 55 Minuten langen »Rant«, zu Deutsch: eine Schimpftirade, bei YouTube hoch. Titel: »Die Zerstörung der CDU«. Das Video sezierte die Politik der konservativen Regierungspartei. Die Collage, eine Auswahl von CDU-Politikmaßnahmen auf ...

FAQ: Geistiges Eigentum im Kapitalismus

F

Ende März hat die EU eine Änderung des Urheberrechts beschlossen. Es sollte an das digitale Zeitalter angepasst und innerhalb der Union »harmonisiert« werden. Hunderttausende hatten europaweit im Vorfeld dagegen protestiert, insbesondere der Artikel 13 (jetzt 17) stand im Fokus. Warum? Große Plattformen, zum Beispiel Youtube, müssen von nun an dafür Sorge tragen, dass Nutzerinnen keine ...

Über mich

Sabine Nuss

Herzlich Willkommen. Hier schreibt Sabine Nuss, Verlegerin und Autorin, über die Welt des Kapitals, über Arbeit und Natur, über das Privateigentum, aber vor allem: Wie alles mit allem zusammenhängt, wie es uns bewegt, wie wir es bewegen. Manchmal auch über Alltägliches.

Kontakt

sabine.nuss [ at ] posteo.de

 

Letzte Tweets

Dass sich in einem der reichsten Länder soziale Probleme derart schnell verschärfen und Menschen massenweise in Existenznöte gestürzt werden, das verweist auf einen schwerwiegenden Befund bezüglich der herrschenden Wirtschaftsordnung: Mangel an Resilienz
Zitat @SabineNuss

Die Pandemie-Eindämmung stürzte Menschen, wie die #Ökonomie insgesamt, in eine existenzielle Krise. »#Geld oder Leben« war die Frage, auf die sich die Debatten zuspitzten. @SabineNuss in der neuen PROKLA zu #Corona und die Verwundbarkeit der Eigentumslosen https://www.prokla.de/index.php/PROKLA/article/view/1867

Mehr laden